Nicht ohne uns,
Nicht über uns,
Wir sind mittendrin

© by VGKU e.V.

Wichtige Ankündigung:

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

News:

Hier in Wort- und Bildlaut:

Die Bildungsverwaltung hat’s angeregt – und nun ist Gebärdensprache deutschlandweit im

Unterricht verankert. Auf Anregung des Landes Berlin kann die Deutsche Gebärdensprache jetzt 

reguläres Schulfach in den Bundesländern werden. Das geht aus einer Empfehlung der Kultusministerkonferenz 

hervor, die gestern, am 8. Oktober 2021, die Ergebnisse ihrer Beratung in Potsdam vorstellte.

https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/pdf/PresseUndAktuelles/2021/2021_10_07-Gebaerdensprache.pdf

Mit diesem Ergebnis ist ein großer Meilenstein für unsere Gebärdensprachgemeinschaft geworden. 

Jetzt ist der Weg frei für die bilingualen Unterricht für die Gebärdensprachler in ganzes Deutschland. Die

Schulen müssen künftig auf neue Lehrmethode mit Bimodal-bilingualer Unterricht anwenden. Ob die Praxis 

kurzfristig anwendbar ist, sehen wir leider noch nicht. Es muss erst die Voraussetzung geschaffen werden, die 

kompetente Personalie müssen noch ausgebildet werden, um den Lehrermangel abzudecken.

Immerhin ist ein Anfang gemacht und daran sollen wir mit unserer wunderschönen Gebärdensprache weiter 

sensibilisieren.

liebe Gebärdensprachgemeinschaft,

hier zwei interessante und wichtige News für Euch: 


1. bundesweit wird die Notruf – App eingeführt. Mehr Infos bitte dem Anhang entnehmen.  Mit Infos und Anleitung zur Notruf-App Nora

hier Link unter https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/nora-app-hoergeschaedigte-100.html

2. Die Uni Köln bittet uns, folgendes an Euch weiterzuleiten:
die Qualifizierungsmaßnahme für Dozenten für Gebärdensprache an der Uni zu Köln sucht weitere Teilnehmer, vorrangig aber aus NRW. Wer also Interesse daran hat, dann meldet Euch an; gerne auch an Freunde/Bekannte weiterleiten, falls Ihr jemanden kennt, der daran Interesse hat. Mehr Infos siehe Anhang.

herbstliche Grüße – und bleibt weiterhin gesund🍁
Euer VGKU – Team

liebe Gebärdensprachgemeinschaft,

leider müssen wir euch mitteilen, dass ab dem 12.04.2021 im Impfzentrum Köln kein Online Dolmetscher mehr zur Verfügung steht. Da dieses Angebot bisher kaum genutzt wurde, hat die Stadt Köln beschlossen, dieses Angebot aus Kostengründen einzustellen, da viele Gehörlose ihre Dolmetscher selber mitbringen. Dies gilt dann auch für die Impfzentren in Düsseldorf und Oberhausen.

Selbstverständlich stehen wir mit der Stadt Köln in Verbindung und wenn sich Neuigkeiten ergeben sollten, werde Ihr umgehend darüber informiert. 

Bis dahin, bleibt gesund!

Euer VGKU Team

Newsletter

Der Newsletter Bereich wird gerade gewartet. Bitte versuchen Sie es später wieder!

Copyright © 2013 - Designed and Developed by Ilja Khenkine