Unser Verband

Der VGKU möchte euch die Mitteilung vom Berufsverband der GebärdensprachdolmetscherInnen NRW in Zeiten des Coronavirus weitergeben.

Aus dem Auszug haben wir übernommen:

Information zum Thema Coronavirus:

Sie haben den Verdacht, dass Sie sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben?

Wie Sie sich verhalten sollen, wird in DGS unter diesem Link erklärt:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/was-sollte-ich-tun-wenn-ich-den-verdacht-habe-mich-angesteckt-zu-haben–1730568

Sie möchten gerne beim Gesundheitsamt oder Arzt anrufen?

Mit dem Dolmetschdienst Tess können Sie die Anrufe erledigen.

Wenn Sie noch nicht bei Tess gemeldet sind, geht das kostenlos unter: https://www.tess-relay-dienste.de/

Sie möchten sich nicht bei Tess anmelden oder müssen persönlich zum Arzt oder ins Krankenhaus und wissen nicht, wie Sie eine*n Dolmetscher*in dafür bekommen?

Notfallliste:
https://www.gsdnrw.de/files/gsd-nrw_Dateien/Dokumente/Corona/Notfallliste_4.pdf

Alles Weitere Info/Video findet Ihr auf diesem Link:
https://www.gsdnrw.de/startseite.html?fbclid=IwAR165sHHbu5O0l8x048sxudDqtJ8Hxma93NUkJAj3dfp_e98gYgLQPprIvo

Bleib Zuhause und bleib gesund!

Das Jahr 2019 mit vielen Höhen und auch Tiefen neigt langsam zu Ende.

Der VGKU blickt auf das neue Jahr 2020 hinaus, das Orga-Team hat sich für 2020 einiges vorbereiten mit verschiedener Programme, lässt uns gemeinsam verfolgen.

Liebe Menschen in der Gehörlosen-Arbeit,

Wir haben noch freie Plätze in unserem Kompositions- u. Tanzprojekt “Gute Vibes”, über das wir Ihnen vor wenigen Wochen bereits erste Infos haben zukommen lassen.
Einige Dingen haben sich geändert:

Der Teilnehmerbetrag entfällt, dafür wird es nur 4 Workshop-Tage (Zwei Wochenenden, 9. + 10. und 23./24. November) und drei statt vier Konzerte (2./8./16. Dezember) geben. Wenn Personen nur an einzelnen Konzert-Terminen verfügbar sind, ist das aber überhaupt kein Problem.
Eingeladen sind explizit alle Gehörlosen Menschen zwischen 16 und 86 Jahren. Wer keine Lust hat, zu tanzen, kann eher an Komposition “Regie” oder Ähnlichem arbeiten; wer lieber tanzt und nicht gerne komponiert, wird auch voll auf seine/ihre Kosten kommen.
Gebärdensprachen Dolmetscher*innen sind bei allen Terminen anwesend.

Anbei noch unser neues Promo – Material, dass spätestens ab nächster Woche auch gedruckt in Umlauf geht.

Mit freundlichen Grüßen
Maik Hoppe 

Gute Vibes 
Ein Projekt von Hanna Fink in Kooperation mit GNMR e.V. und dem 
Zentrum für Tanz und Bewegung Bochum
T 0178 359 23 64 
Presseanfragen an presse@gnmr.de
Facebook



Für Inhalte externer Links übernehmen wir keine Haftung, da für diese Inhalte ausschließlich der Betreiber bzw. der Veranstalter der verlinkten Seiten verantwortlich sind.

Copyright © 2013 - Designed and Developed by Ilja Khenkine