Unser Verband

KRAUTHAUSEN – FACE-TO-FACE IM TV MIT UNTERTITEL UND EINBLENDUNG DES DOLMETSCHERS IN GEBÄRDENSPRACHE

,

Gestern aus der Sendung TV Sport1 wurde ein Filmbeitrag gezeigt, wo der bekannte Aktivisten Raul Krauthausen ein TV Interview mit der Dolmetscherin in Deutsch und Gebärdensprache, Laura M. Schwengber über Musikdolmetschen, Gebärdensprache usw. geführt hat.
Ihr könnte nun jetzt mit der Untertitel und Einblendung eines Dolmetschers in Gebärdensprache im Internet sehen:
https://krauthausen.tv

@Quelle https://krauthausen.tv

DIE NEUE APP DB BARRIEREFREI

,

Wir möchten euch hinweisen, dass vor wenigen Tagen die wichtige Info für alle behinderter Bahnreisende bekannt gegeben wurde.
Es gibt ein App, das speziell für die Behinderte ausgestattet wurden. Es ist sehr empfehlenswert, dieses App auf Smartphone runterzuladen und sich besser informieren lassen, wenn was rund um die DB passiert.

Weitere Infos ist unter den Link zu lesen:
https://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/app-barrierefrei.shtml?fbclid=IwAR2799HWcjdjwxfB0pq68BT0BZBp90d6KzRZ1JGHZOCVjXv2O0WKqWO1HN4

EINLADUNG NEWCOMERS VORFÜHRUNG IN KÖLN AM 24.10.2018

,

In der Bitte vom Veranstalter leiten wir diese Information an euch weiter:
wir vom Newcomers-Team haben eine große Bitte an Sie: Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Lust hätten unsere Newcomers-Vorführung
am 24.10.18 um 18:00 Uhr an der Universität zu Köln in Ihren Kreisen zu bewerben.

Wie fühlt es sich an, „Flüchtling“ in Deutschland zu sein? Wohin mit der Vergangenheit und den Erinnerungen an das, was war? Diesen Fragen geht der Dokumentarfilm „Newcomers“ des syrischen Regisseurs Ma’an Mouslli nach, den campus:grün köln, der StAVV, die Fachschaft Hören und Kommunikation sowie der Landesverband NRW: Deaf Refugees am 24.10.2018 um 18:00 Uhr in Köln zeigen. Die Zuschauer erwarten viele intensive Momente. Denn in dem rund einstündigen Dokumentarfilm erzählen Geflüchtete teils sehr bewegende Details aus ihrem Leben: vom Tragischen, aber auch vom Schönen und Hoffnungsvollen. Von Verfolgung, Krieg und den Umständen der Flucht, aber auch von Träumen und Kindheitserinnerungen, vom stetigen Kampf für Freiheit und Würde.

Der gesamte Film und die anschließende Diskussion mit dem Regisseur werden in DGS gedolmetscht. Für den Dokumentarfilm wurden auch gehörlose Geflüchtete interviewt.

Weitere Infos finden Sie in der Einladung im Anhang, auf unserer Website (https://newcomers-film.de/) sowie in der facebook-Veranstaltung (https://www.facebook.com/events/1380346672099230/).

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Newcomers-Teams
Laura Lotte Lemmer Projektmitarbeiterin „Newcomers“

Copyright © 2013 - Designed and Developed by Ilja Khenkine