Nicht ohne uns,
Nicht über uns,
Wir sind mittendrin

© by VGKU e.V.

Wichtige Ankündigung:

News:

Krankenhaus: Wer trägt die Kosten für einen Gebärdensprachdolmetscher?

,

Für eine reibungslose Kommunikation in der medizinischen Versorgung muss das Krankenhaus sorgen. Der Austausch zwischen Ärzten und Patienten hat einen besonderen Stellenwert. Im Zweifel muss das Krankenhaus einen Gebärdensprachdolmetscher beauftragen und die Kosten tragen. Daran ändert sich nichts, wenn der Patient selbst seinen Gebärdensprachdolmetscher mitbringt. In diesem Zusammenhang informiert die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) über eine Entscheidung des Sozialgerichts Hamburg vom 24. März 2017 (AZ: S 48 KR 1082/14 ZVW).

Weitere Info könnt ihr über den Link lesen:

EU-BILDUNGSREISE NACH BRÜSSEL VOM 18. BIS 20. OKTOBER 2017 (Aktualisiert)

Nun können wir jetzt euch informieren, dass diese Bildungsreise nach Brüssel für alle Teilnehmer einen politischen Bildungsurlaub bekommen können. Der EU Abgeordneter Alex Voss hat vor kurzem uns bereits zugesichert. Momentan haben wir noch Plätze frei.
Wir würden uns sehr freuen, auch für die Nichtmitglieder zu begrüßen und mit uns gemeinsam nach Brüssel zu reisen, uns näher kennenzulernen.
Weitere Information, Anfrage etc. könnt ihr uns in der Homepage (oben) unter Kontakt kontaktieren.

Brüssel-Rundschreiben II

Programm Brüssel Oktober 2017

Teilnahmeanmeldung-zur-Bildungsreise-nach-Brüssel-vom-18

VGKU Vorstandssitzung vom 4. Juli 2017 – Protokoll 07/2017

Wie immer informiert der VGKU euch eine Kurzfassung des Protokoll von der
Vorstandssitzung vom 04.07.2017.
Eine wichtige Mitteilung möchten wir hier bekanntgeben, dass unser 1. Vorsitzender Thomas Bauer am
4. Juli 2017 wegen dem beruflichen und gesundheitlichen Grund den Rücktritt erklärt hat und wir haben das
zur Kenntnis genommen und wünschen ihn alles Gute. Für seine Tätigkeit übernehmen wir auf mehrere Schultern.
Kommissarisch übernimmt unser Schatzmeister C. Blatz auch noch als 1. Vorsitzender und bleibt bis zur Wahl 2018.

Wie immer informieren wir hier auch im Gebärdensprachfilm, viel Spaß!

Kf Sitzungsprotokoll VGKU 07-17

Phantasialand: Attraktionen-Verbot für taube Menschen

Über Facebook, Deutsche Gehörlosenzeitung, taubenschlag wurden heute viele über das Verbot der Attraktionen beim Phantasialand in Brühl bei Köln heftig diskutiert und viele fühlen sich diskriminiert.


Quelle: taubenschlag
Immer wieder erleben wir heutzutage noch, wie man über uns richten, wie wir hier in Deutschland leben dürfen.
Aus diesem Grund will unser VGKU nicht tatenlos zusehen. Wir fühlen uns verantwortlich in diesem Fall und wir haben diesbezüglich ein Schreiben an dem Betreiber um Stellungnahme gebeten.

Wir werden euch auf dem laufenden halten.

Siehe unser Schreiben:

Phantasialand 28.6.17

Newsletter

Copyright © 2013 - Designed and Developed by Ilja Khenkine