Blog - Beiträge

NRW GEHÖRLOSENGELD

Seit 1997 bekommt jeder Gehörlose mtl. 77 EUR bis jetzt. 21 Jahre lang bleibt der Betrag gleich, trotz der steigenden
Lebensunterhaltungskosten. 1997 kostet 25 DM (!) pro Stunde für Dolmetscher in Gebärdensprache. Wir können damals leisten, Dolmetscher für den individuellen Bedarf bezahlen. Heute können wir diese Leistung nicht mehr zahlen.

Aus diesem Grund wird der VGKU dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Landesregierung und die Parteien auffordern, dieses Thema diskutieren zu können. Wie ihr sicher aus der sozialen Medien erfahren habt, beginnen auch die andere Bundesländer das Thema Gehörlosengeld umzusetzen.
Das Thema Bundesteilhabegesetz, das wir mit großer Hoffnung gesetzt haben, war kläglich gescheitert zum großen Nachteil für die Gebärdensprachgemeinschaft!

In Kürze wird der VGKU ein Schreiben an die zuständige Stellen versenden.

Copyright © 2013 - Designed and Developed by Ilja Khenkine