VGKU – Aktuelle NEWS –

,

Liebe Mitglieder und Interessenten,

wie ihr schon einige Infos bekommen habt, hat VGKU eine neue Untergruppe/Selbsthilfegruppe:
Visuelle Kommunikation aufgebaut.

In diese Selbsthilfegruppe kann jeder Interessent als normales Mitglied beim VGKU eintreten und die gleiche Stimme bekommen, den Anspruch wie bei jedem Mitglied im VGKU nutzen, und sich evtl. als Kandidat im Vorstandsposten bewerben.
Für die Fördermitglieder bestehen keine Änderung, es bleibt bleiben wie gehabt.

Weitere Informationen entnehmt Ihr bitte dem VGKU Organigramm.
Falls weitere Infos oder Fragen gibt, kontaktiert Ihr bitte unter info@vgku.de

BERATUNGEN IN GEBÄRDENSPRACHE – HILFETELEFON-GEWALT GEGEN FRAUEN

,

Seit kurzem gibt es ein neuer barrierefreier Angebot vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben für die gebärdensprachliche/hörbehinderte Frauen, die unter Gewalt leiden.

Frauen mit Hörbeeinträchtigung oder Hörschädigung können ganz einfach mit uns in Kontakt treten: Wir sind täglich für Sie da – barrierefrei mit Gebärden- oder Schriftsprachdolmetscherinnen, kostenlos,rund um die Uhr. In dem Gebärdensprachvideo erklären wir Ihnen das Angebot des Hilfetelefons. Wie Sie mit uns mithilfe des Tess-Relay-Dienstes in Kontakt treten können, erfahren Sie weiter unten.

https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/beratung/beratung-in-gebaerdensprache.html

 

FACHTREFFEN „GEBÄRDENSPRACHEN IN DEN SCHULEN – PERSPEKTIVEN UND STRATEGIEN“ AM 20. SEPTEMBER IN HANNOVER

,

 

Zum o. g. Betreff findet am 20. September ein Fachtreffen vor allem für die Lehrer, Dozenten o. ä. in Hannover statt. Der DGB und der Gehörlosenverband Niedersachen bietet diese Tagung an. Viele Experten werden dort die Vorträge halten bzw. die Workshops durchführen.

Weitere Fragen bzw. Infos kontaktiert Ihr bitte direkt mit dem Veranstalter!

Infopaper FT Hannover Sep 2018

 

VGKU – aktuelle News –

,

Am 24. Juni 2018 wurde eine außerordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Die letzte ordentliche Mitgliederversammlung könnte nicht zum Ende bringen. Sie müsste wegen der Unklarheit der geänderten Satzung und wegen dem Abbruch der Wahl im Vorstand verschoben werden. Die geplante außerordentliche Mitgliederversammlung am 26. Mai musste wegen vielen Absagen der Mitglieder ausgefallen werden und erneut auf dem 24. Juni verschoben werden.

Insgesamt kamen nur 17 Mitglieder und 1 Fördermitglied zur außerordentliche Versammlung. Über 50 Mitglieder haben sich wegen Fernbleiben entschuldigt. Der restliche Vorstand hat an diesem Tag kein gutes Gefühl für den erfolgreichen Verlauf in der außerordentl. Mitgliederversammlung.

Insgesamt sind 7 Tagungsordnungspunkte abzuarbeiten und sie verlief bis zur Wahl überraschend schnell. Der Antrag zur Neufassung der VGKU Satzung wurde schnell und reibungslos verlaufen und dann beschlossen. Damit öffnet der VGKU jetzt auch die Toren für die Neumitglieder, die evtl. Interesse haben, bei uns als Vollmitglieder zu werden. Wir haben bisher viele Anfragen von Interessierte bekommen, ob sie als Vollmitglieder bei uns eintreten können, was nun jetzt möglich ist.

Nun kommen wir zur Wahl; der VGKU ist seit langem auf der Suche nach 3 leere Vorstandsposten. C. Blatz übernimmt fast knapp 1 Jahr 2 Vorstandsposten (kom. Vorsitzender und Schatzmeister), M. König stellte nicht mehr als Vizevors. für Organisation zur Verfügung und G. Meessen beendete seine Tätigkeit als Beisitzerin für Veranstaltungen. Seit 18. März suchte VGKU nach geeignete Vorstandsmitglieder, die Suche und Anfragen erwiesen als schwierig, obwohl die VGKU Vorstandsarbeit als exzellent gilt und viele Lobs bekommen hat. Vor dem Wahlbeginn gab es noch Gruppenbildung für die Diskussion wegen Vorstandsposten, einige Kandidaturen wurden überzeugen. Und es kam zur Wahl und wurde überraschend schnell durchgelaufen.
Alle wurden im 1. Wahlgang durchgezogen. Auf diesem Bild steht jetzt der neue VGKU Vorstand für Euch zur Verfügung:

Hinten von links nach rechts: J. Eichler (Vizevors. für Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit); A. Rossow (Beisitzer f. Freizeit); C. Blatz (1. Vors.); D. Rossow (Beisitzerin f. Antragsangelegenheiten).
Vorne von links nach rechts: K. Volkmann (Beisitzerin für Veranstaltungen); L. Haagen (Vizevors. f. Finanzen); K.-V. Marras (Vizevors. f. Organisation); D. Meier-Griebel (Beisitzerin f. Mitgliederpflege)

Des Weiteren verabschieden wir vom alten Vorstand mit diesem Bild:
Vorne von links nach rechts: T. Bauer (Ex. 1. Vors.); M. König (Vizevors. für Organisation) und G. Meessen (Beisitzerin f. Veranstaltungen).
Es war eine emotionale Abschied, da sie unsere Vorstandsarbeit viele Erkenntnisse und Erfahrungen bekommen haben und bedanken für die wunderbare Zusammenarbeit.

Danach gab es auch noch Diskussion zum neuen VGKU Strategiepapier bis zum 2021. Der VGKU setzt damit auf die Vorbereitung der nächsten Generationen und die Gesellschaft 5.0 um. In diesem Jahr soll 3 Projektgruppe für die jeweilige Bereiche (moderne und innovative Struktur im VGKU, wird von Jugendliche gestartet – Sprachpolitik – VGKU Standort aufbauen). Der Vorstand informiert diesen Plan dank durch den Austausch mit dem Ex-Präsident des gehörlosen schweizerischen Bund, R. Hermann mit seiner Frau P. Shores-Herrmann.
Wir wollen damit für die Zukunft der Digitalisierung und Wandel der Gesellschaft gerüstet sein.

Euer VGKU Team

TESS AB DEM 01.07.2018 RUND UM DIE UHR ERREICHBAR

,

Der VGKU teilt euch die Information mit:

Liebe Tess-Kunden,

ab dem 1. Juli 2018 sind wir für private Telefonate und Notrufe rund um die Uhr erreichbar – an 365 Tagen im Jahr.

Was bedeutet das für Sie?

Sie können zum Beispiel auch nachts ein Taxi rufen oder mit Freunden telefonieren oder ganz früh morgens in der Schule oder im Kindergarten anrufen.

Notrufe können Sie auch nachts absetzen, z. B. wenn es irgendwo brennt oder Sie einen Notarzt brauchen oder wenn Sie einen Einbruch oder Überfall melden wollen.

Wenn Sie unterwegs sind, nutzen Sie einfach unsere kostenlose Tess-App. Sie finden sie im Google Play Store oder im App Store unter dem Namen Tess – Relay-Dienste.

Telefonate in der Nacht kosten nicht mehr als am Tag. Notrufe sind kostenlos. Sie finden eine Kostenübersicht auf der Homepage im Menüpunkt Kosten.

Für berufliche Telefonate ändern sich die Öffnungszeiten nicht. Sie finden die Öffnungszeiten auf der Tess-Homepage im Menüpunkt Öffnungszeiten.

Weitere Infos und Fragen findet ihr unter dem Link:

https://www.tess-relay-dienste.de/node/216

 

Wildkräuterei in Köln-Junkersdorf am 15.09.2018

Herzlich Willkommen zu einer Reise in die Welt der Wildpflanzen und –kräuter. Jahrtausende lang wurden sie von unseren Vorfahren gesammelt, waren Nahrung und Medizin zugleich. Durch den täglichen Umgang lernten die Menschen, welche Pflanzen zart und lecker sind und wie sich ihre Eigenschaften im Lauf der Jahreszeiten verändern. Die industrielle Nahrungsmittelproduktion hat dieses Wissen um die essbaren und heilkräftigen Wildpflanzen verdrängt. Ihre Schätze lassen sich jedoch wiederentdecken. Die Wildkräuterei hilft dabei bei einer zweistündigen Wanderung, alle Kräuter wiederzuentdecken, kennenzulernen und auszuprobieren.

Neugierig geworden? Dann schnell Plakat und Link anklicken!

Plakat unter: Wildkräuterei_2018

Link: http://wildkraeuterei-koeln.de

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ausflug – Straußenfarm Gemarkenhof in Remagen am 07.07.2018

 

Besucht mit uns Deutschlands netteste Straußenfarm.
Auf über 200.000 m² leben dort durchschnittlich 500 Tiere ständig auf
der Weide, artgerecht auf großen Ausläufen und immergrünen Weiden.
Die Besitzer betreiben seit über 18 Jahren Straußenzucht und waren von Anfang
an darauf bedacht, diese wunderbaren Tiere den Besuchern
näher zu bringen.

Plakat unter: Straußenfarm am 07.07.2018

Links: http://www.straussenfarm-gemarkenhof.de

Copyright © 2013 - Designed and Developed by Ilja Khenkine