Blog - Beiträge

ANGEBOTE FÜR GEHÖRLOSE IM MAX ERNST MUSEUM BRÜHL DES LVR

In der Bitte vom Veranstalter leiten wir ein Angebot für euch weiter:

Gerne möchte ich Sie auf unsere Angebote für Gehörlose aufmerksam machen, die wir regelmäßig im Max Ernst Museum Brühl des LVR anbieten.

Hier unsere nächsten Termine:

Samstag, 2.12.2017

15–18 Uhr

Kommunikation auf Augenhöhe

Kunstwerkstatt für Gehörlose und Hörende

Gehörlose und Hörende treten in einen Dialog über Kunst, angeregt durch die Werke in der Dauer- und Wechselausstellung des Max Ernst Museums. In der »Kunstwerkstatt« experimentieren sie mit künstlerischen Mitteln und erstellen entweder frei oder unter Anleitung ein eigenes Werk. Zu Beginn wird in ein inhaltliches Thema oder eine Technik eingeführt.

Sonja Körffer-Fischer mit Gebärdensprachendolmetscher/in

Dieser integrative Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene mit und ohne Hörschäden ab 16 Jahren.

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Preis pro Person und Termin (inkl. Eintritt): 15 €

Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin

 

Zur Sammlung des Museums sowie zu Wechselausstellungen bieten wir zudem Führungen in Gebärdensprachen an.

Samstag, 13.1.2018, 14.30-15.30Uhr

„Joan Miró – Welt der Monster“: 

Die Führung durch die aktuelle Ausstellung wird von einer gehörlosen Kunstvermittlerin in deutscher Gebärdensprache durchgeführt.

Juliane Steinwede

Teilnahme ist kostenlos, nur Museumseintritt

Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin

Für Rückfragen erbeten wir euch an Frau Irmgard Schifferdecker!

Max Ernst Museum Brühl des LVR

Verwaltung:

Max Ernst Geburtshaus

Schloßstr. 21

50321 Brühl

Fax    +49 221 8284 3066

irmgard.schifferdecker@lvr.de

http://www.maxernstmuseum.lvr.de

http://www.fantasielabor.lvr.de

http://www.lvr.de

Besucheranschrift:

Comesstr. 42 / Max-Ernst-Allee 1

50321 Brühl

Copyright © 2013 - Designed and Developed by Ilja Khenkine